Spielwoche

24. - 30. 8.

 
1. Spielwoche
USA, Großbritannien 2017
105 min.FSK 6
Regie
Tom Stoppard
Drehbuch
Justin Chadwick
Darsteller
Alicia Vikander
Christoph Waltz
Dane DeHaan
Judi Dench
Verleih
Prokino

Tulpenfieber

Gefährliche Leidenschaft im goldenen Zeitalter der Niederlande. Im Amsterdam des 17. Jh kommt die junge Waise Sophia (Alicia Vikander, „The Danish Girl“, „The Light between Oceans“) aus dem Kloster in das Haus des wohlhabenden und wesentlich älteren Gewürzhändlers Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz, „Inglorious Basterds“, „Gott des Gemetzels“), um diesem einen Nachkommen zu schenken. Die Situation wird angespannter, als sich nach längerer Zeit der Nachwuchs immernoch nicht ankündigen will. Als Sandvoort sich und seine junge, geliebte Frau auf einem Gemälde verewigen möchte, ist es zwischen Sophia und dem jungen Maler Jan van Loos (Dane DeHaan, „The Amazing Spider Man 2: Rise of Electro“) Anziehung auf den ersten Blick. Bei jeder der langen Portraitsitzungen lodert das Feuer zwischen den Beiden heißer, bis sie komplett in Flammen stehen und eine leidenschaftliche Affäre beginnen. Von ihrer starken Liebe zueinander hingerissen, schmieden sie den riskanten Plan der Flucht in ein gemeinsames Leben. Eine seltene Tulpenzwiebel scheint der Schlüssel, um an das dafür nötige Geld zu kommen. Doch der Plan ist mehr als riskant, und bald steht für die Liebenden in einem Rollenspiel aus Lügen und Täuschung alles auf dem Spiel… Regisseur Justin Chadwick inszeniert einen opulent historischen Liebesepos, zu dem Tom Stoppard, der schon einen Oskar für das Drehbuch zu „Shakespear in Love“ erhielt, das Skript lieferte. Im „Goldenen Zeitalter“ der Niederlande, in denen Amsterdam durch den internationalen Handel zu einem der reichsten Orte in Westeuropa gehörte, entspinnt sich eine leidenschaftliche Geschichte von Spekulation, Prestige, wahrer Liebe und Leidenschaft.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
   13:00   
17:3017:3017:3017:3017:3017:3017:30
20:0020:0020:0020:00 20:0020:00
1. Spielwoche
Großbritannien 2017
102 min.n.n.b
Regie
Joel Hopkins
Drehbuch
Rob Festinger
Darsteller
Diane Keaton
Brendan Gleeson
Lesley Manville
Verleih
splendid

Hampstead Park

Aussicht auf Liebe

Eine späte Affäre im Park mit ihr und ihm und Londons schönster Flora. Britanniens neue romantische Komödie mit Wohlfühlcharakter, very pleasent. Witwe Emily (Diane Keaton, „Der Stadtneurotiker“, „Was das Herz begehrt“), ruhelos und immer im Kampf darum, ihre kleine Wohnung in Londons Nobelviertel Hampstead nicht zu verlieren, wird eingenommen vom selbständig und zurückgezogen lebenden Donald (Brendan Gleeson, „Brügge sehen und sterben“, „Am Sonntag bist du tot“), den sie in einer Hütte lebend, in einer ruhigen Ecke von Hampstead Park entdeckt. Neugier wird zu Freundschaft und Freundschaft zu einer unerwarteten spät blühenden Liebe. Diane Keaton und Brendan Gleeson gehen zusammen wie spritziger Rhabarber und süßer, dicker Pudding. Keatons nervös, schrullige Art machten sie zur Grande Dame der romantischen Komödien, doch die echte Überraschung ist Gleeson, der in dieser bescheiden, lieblichen und mild, charmanten Affäre, befreit, niedlich und mit strahlenden Augen sein Publikum einfängt, selbst im Grummelmodus. Die traumhaft, idyllische Umgebung von Hampstead Heath, tut derweil ihr übriges, den Zuschauer in die perfekte Welt dieses Wohlfühlkinos zu entführen. Nicht wenige Opfer einer solchen Umarmung streifen noch heute desillusioniert durch die Straßen von Notting Hill, auf der Suche nach Hugh Grants kleinem Bücherladen.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
 15:3015:30   
20:1520:1520:1520:1520:1520:15
 22:30    
5. Spielwoche
Großbritannien 2017
71 min.FSK 12
Regie
Sally Potter
Drehbuch
Sally Potter
Darsteller
Kristin Scott Thomas
Timothy Spall
Patricia Clarkson
Verleih
Weltkino

The Party

Politisch stehen die Zeiten auf Sturm, doch das ist kein Grund, den Humor zu verlieren – und so gerät eine intime Siegesfeier unter Freunden zum verbalen Fiasko eines exzellent aufspielenden Spitzenensembles. Die künftige Ministerin des Schattenkabinetts lädt die besten Freunde zur Siegesfeier ins traute Heim. Doch schon bald fliegen der illustren Gesellschaft kleine Geheimnisse und große Lebenslügen immer schneller um die Ohren. Es geht um Drillinge, um SMS mit Versen von Vergil und Catull, um das Gesundheitssystem, den Zustand des Feminismus, um Liebe, Eifersucht, Tod und Schallplatten und es bleibt nicht nur bei verbalen Auseinandersetzungen.In enorm kurzweiligen 71 Minuten lässt Regisseurin Sally Potter („Ginger & Rose“) ihr fantastisches Ensemble – u.a. Patricia Clarkson („Learning to Drive“), Bruno Ganz („In Zeiten des abnehmenden Lichts“), Kristen Scott Thomas („Der englische Patient“) und Timothy Spall („Verleugnung“) – aufeinander los, bis die Fetzen fliegen und kein Auge beim Publikum trocken bleibt. Polanskis „Gott des Gemetzels“ lässt grüßen. Die politische Komödie zählte zu den Publikumslieblingen bei der diesjährigen Berlinale und wurde in bester „Erdmann“ Manier von den Juroren völlig verkannt.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
18:1518:1518:1518:1518:1518:1518:15
1. Spielwoche
USA 2015
168 min.FSK 16
Regie
Quentin Tarantino
Drehbuch
Quentin Tarantino
Darsteller
Samuel L. Jackson
Kurt Russel
Jennifer Jason Leigh
Verleih
Universum

The Hateful 8

Wyoming, einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Eine Kutsche bahnt sich mühsam ihren Weg durch den Schnee in Richtung der Stadt Red Rock. An Bord befinden sich der Kopfgeldjäger John „Der Henker“ Ruth (Kurt Russell), dessen Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) sowie der Anhalter Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson), der früher Soldat war und nun ebenfalls als Kopfgeldjäger sein Geld verdient, und Chris Mannix (Walton Goggins), ein Deserteur aus den Südstaaten, der behauptet, der neue Sheriff der Stadt zu sein. Ein Schneesturm zwingt die Gruppe zu einem Zwischenstopp in Minnies Miederwarenladen. Sie treffen dort zwar nicht auf Minnie aber dafür auf den mysteriösen Mexikaner Bon (Demian Bichir), auf den verschwiegenen Cowboy Joe Gage (Michael Madsen), auf den Konföderierten-General Sandford Smithers (Bruce Dern) sowie auf Oswaldo Mobray (Tim Roth). Während der Sturm draußen immer heftiger tobt, begreifen die acht Fremden, dass ihr Zusammentreffen vielleicht gar nicht so zufällig ist und sie Red Rock möglicherweise nie erreichen werden … (Verleihtext)
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
19:45 
 22:15
1. Spielwoche
USA 2015
122 min.FSK 16
Regie
Denis Villeneuve
Drehbuch
Taylor Sheridan
Darsteller
Emily Blunt
Benicio Del Toro
Josh Brolin
Verleih
StudioCanal

Sicario

Der Drogenkrieg beherrscht seit Jahren den Grenzbereich zwischen Arizona und Mexiko. Nachdem die idealistische FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) im Geheimversteck eines Drogenkartells einen grausamen Fund macht, meldet sie sich zu einer internationalen Task-Force um Jagd auf die Drahtzieher zu machen. Ihr erster Einsatz führt Kate direkt in das umkämpfte Grenzgebiet, wo sich ein routinierter Gefangenentransfer innerhalb von Sekunden als gefährlicher Hinterhalt entpuppt. Nur durch die Hilfe des ebenso skrupellosen wie kampferprobten Söldners Alejandro (Benicio del Toro) kann sie entkommen. Bei der nächsten Geheimoperation trifft sie Alejandro wieder, der wie sie Bestandteil einer Spezialeinheit ist. Doch bald wird klar, dass er zusammen mit anderen Mitstreitern eigene Pläne verfolgt. Kates moralische Überzeugungen werden einer harten Prüfung unterzogen, als die Grenzen zwischen Gut und Böse im Laufe der Operation zusehends verschwimmen… Nach seinem aufwühlenden und hochgelobten US-Debüt „Prisoners“ inszeniert Regisseur Dennis Villeneuve mit SICARIO erneut einen ebenso brillanten wie intensiven Thriller voller Hochspannung, der im Wettbewerb der 68. Filmfestspiele in Cannes seine Weltpremiere feierte. Mit seinem Star-Ensemble bestehend aus Emily Blunt („Der Teufel trägt Prada“), Oscar-Preisträger Benicio del Toro („Traffic“) und Josh Brolin („Sin City 2“) taucht er ein in eine Welt voller Korruption und Gewalt, in der Moral schon längst keine Kategorie mehr ist. (Verleihtext)
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
 20:00
22:15 
3. Spielwoche
Türkei, USA 2016
79 min.FSK 0
Drehbuch & Regie
Ceyda Torun
Darsteller
Bülent Üstün
Verleih
Weltkino

Kedi

Von Katzen und Menschen

Passend zum Weltkatzentag am 08. August kommt ein Film in die Kinos, der in das aufregende Eigenleben der samtpfotigen Gauner auf Istanbuls Straßen eintaucht. Regisseurin Ceyda Torun wuchs in den 80ern in Istanbul auf, und so sehr sich die Großstadt auch im Laufe der Zeit veränderte, eins blieb doch immer gleich... Istanbul ist von unzähligen Straßenkatzen bevölkert, die dort in enger Beziehung zum Menschen leben, und doch immer ihr eigener Herr bleiben. Sieben von ihnen hat die Regisseurin nun nah wie nie zuvor durch einen Teil ihres einzigartigen Lebens begleitet. Torun und ihr Kameramann Charlie Wuppermann gingen wochenlang täglich auf die Straße, um authentische Bilder des Lebens der sieben eigensinnigen Fellpfoten einzufangen. Drohnen fingen einzigartige Bilder aus der Luft ein, die einem das Gefühl vermitteln, man würde tatsächlich mit den Streunern durch das abendliche Istanbul ziehen, oder sich durch nichts beim gemütlichen Nickerchen auf der Bistro-Markise aus der Ruhe bringen lassen. Liebevoll werden die einmaligen Geschichten der sieben tierischen Protagonisten erzählt, und diese Ge-schichten handeln von Liebe, Verlust, Freude, Einsam-keit und Zugehörigkeit. Begleiten sie Sari, die Gaunerin mit ihren Kindern, Gamsiz, den Spieler, den Gentleman Duman und die anderen Hauptdarsteller auf ihrem Weg, und lassen Sie sich von den traumhaften Bildern eine Zeit lang in die Welt der Katzen entführen.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
15:1515:15
2. Spielwoche
USA, Spanien 2017
133 min.FSK 12
Regie
Terry George
Drehbuch
Robin Swicord
Darsteller
Oscar Isaac
Christian Bale
Charlotte Le Bon
Verleih
capelight

The Promise

Die Erinnerung bleibt

Der armenische Medizinstudent Mikael (Oscar Isaac, „A Most Violent Year“, Ex-Machina“) reist für sein Studium nach Konstantinopel. Er ist verlobt mit einer Frau seines Heimatdorfes, doch verliebt sich in die glamouröse Ana (Charlotte Le Bon, „Madame Mallory und der Duft von Curry“). Mikaels größtes Problem scheint der amerikanische Fotojournalist Chris (Christian Bale, „The Dark Knight“, „Auge um Auge – Out of the Furnace“), Anas Liebhaber, zu sein. Doch dann bricht der Erste Weltkrieg aus und die armenische Bevölkerung des Osmanischen Reichs scheint in größter Gefahr. Bis heute leugnet die türkische Regierung den Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkriegs. Ein Thema das dort, neben zahlreichen aktuellen Ereignisse, als Provokation und Beleidigung verstanden wird. Um so nobler und ambitionierter also dieses privat finanzierte Epos, welches sich als eines von wenigen (zuletzt Fatih Akins bewegendes Familiendrama „The Cut“) das strittige Thema aufbürdet, und mit großen Bildern, top Besetzung und viel Dramatik und Emotion versucht, ein nahezu vergessenes Kapitel dunkelster Kriegsgeschichte in Erinnerung zu rufen. Nicht durch brutal, schockierende Bilder von Gräuel, Vernichtung und Tod, sondern durch persönliche Schicksale, die bewegen, einnehmen und von hohem Mitgefühl, Anteilnahme, Verständnis und vor allem Achtung und Respekt für die Opfer dieser Geschehnisse zeugen.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
12:30
1. Spielwoche
USA 2015
95 min.Keine Jugendfreigabe
Regie
Jose Prendes
Drehbuch
Jose Prendes
Darsteller
Graham Denman
Hannah Levien
Jon Kondelik
Verleih
Tiberius

Blood Brothers

Ihr blutiges Meisterwerk

Die Halbbrüder Charles Brubaker (Graham Denman) und Thomas Lo Bianco (Jon Kondelik) mögen nicht nur beide Filme und gutes Essen, sondern halten sich auch für überlegen gegenüber dem Rest der Welt. Außerdem stehen sie auf alle Arten der sadistischen Folter. Ganz besonders fasziniert sind sie jedoch von der Idee, den perfekten Mord zu verüben. Als passendes Opfer haben sie sich bereits eine Kellnerin aus ihrem Lieblingsrestaurant ausgeguckt. Doch bei dem feinsäuberlich ausgeheckten Vorhaben der Psychopathen läuft etwas schief, was den sehr begabten Detective Homer Gaul (Ken Foree) auf den Plan ruft, der sich sogleich an die Fersen der Brüder heftet. Verfolgt von der Justiz verschlechtert sich auch das Verhältnis zwischen Charles und Thomas zunehmend, was schließlich zu einer tödlichen Tragödie führt…
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
23:00

MIDNIGHT MOVIE