IMMER SAMSTAGS UM 15 H. KMV MITGLIEDER ERHALTEN 1 € RABATT.

 

 
Ab 5.3.2020
Deutschland 2018
97 min.FSK 0
Drehbuch & Regie
Halina Dyrschka
Verleih
mindjazz pictures

Jenseits des Sichtbaren

Hilma af Klint

Am Anfang war die Frau.

Ach ja, die Kunst und vor allem die Kunstszene – vieles begreifen wir nicht, vieles soll auch nicht begriffen werden. In Kunst erkennen wir den Künstler wieder, oder auch den kläglichen Versuch ein Künstler zu sein – diese Leute mögen wir oft nicht, weil sie es zu sehr versuchen. Auf der anderen Seite haben wir ein ausgeklügeltes System Kunst in Schubladen zu stecken: das da ist Surrealismus, das da ist Impressionismus und das da ist einfach nur hässlich – und: die Männer scheinen ja die ganze Kunst erfunden zu haben, stimmt aber nur zum Teil. 1906 malt eine schwedische Malerin namens Hilma af Klint das erste abstrakte Bild. Das weiß bis dahin aber niemand. Erst Jahre später sahnen bekannte Kunstgrößen wie Malewitsch oder Mondrian die Titel als Abstraktmeister ab. Hilmas Bilder werden erst in den 1980ern bekannt, es folgen weltweite Ausstellungen – jetzt in den Reihen der anderen großen Maler des 20. Jahrhunderts, ein Ereignis, das Hilma selbst nicht mehr miterlebt. Dieser fantastische Film zeigt das Werk einer ebenso fantastischen Frau, die Jahrzehnte nach ihrem Tod dafür sorgt, dass die Kunstgeschichte umgeschrieben werden muss.

weiterlesen
Ab 25.4.2020
Italien, USA 2018
105 min.FSK 0
Drehbuch & Regie
Andrey Paounov
Verleih
Alamode Film

Christo

Walking on Water

Vor dem malerischen Bergpanorama der italienischen Alpen realisierte der legendäre Installationskünstler Christo 2016 auf dem Lago d‘Iseo seine „Floating Piers“. Mit leuchtend gelben Stoffbahnen bespannte Stege aus schwankenden Pontons verbanden die beiden Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Ufer und zeichneten ein abstraktes Kunstwerk in die Landschaft. Das Werk existierte nur für 16 Tage, ermöglichte es aber über 1,2 Millionen Besuchern auf dem Wasser zu laufen. Der bulgarische Regisseur Andrey Paounov blickt in CHRISTO – WALKING ON WATER hinter die Kulissen und verfolgt den turbulenten Entstehungsprozess dieses gigantischen Kunstwerkes – den Wahnsinn der Kunstwelt, die heiklen Verwicklungen zwischen Kunst und Politik, die riesigen technischen Herausforderungen und logistischen Albträume, und den Kampf gegen die Kraft der Natur. Zugleich entsteht ein humorvolles Porträt eines unberechenbaren Ausnahmekünstlers, der es schaffte Behörden, Sammler, Denkmalpfleger und Naturschützer für seine Idee zu gewinnen und seine Träume wahr werden zu lassen.
weiterlesen