Spielwoche

19. - 25. 10.

 
1. Spielwoche
Großbritannien, USA, Schweden 2017
125 min.FSK 16
Regie
Tomas Alfredson
Drehbuch
Hossein Amini, Jo Nesbø
Darsteller
Michael Fassbender
Rebecca Ferguson
Charlotte Gainsbourg
Toby Jones
Verleih
Universal

Schneemann

Frostiger Tatort – Michael Fassbender jagt einen Serienkiller in einem gefährlichen Katz-und-Maus-Spiel nach dem skandinavischen Bestseller von Jo Nesbø.Für den trockenen Alkoholiker und Hauptkommissar Harry Hole (Michael Fassbender) beginnt die frostige Jahreszeit mit einem makaberen Rätsel. Das Verschwinden einer Frau mit dem ersten Schneefall, führt ihn zu einem blutverschmierten Schal, der um eine Schneemannfigur gewickelt ist. Schnell erkennt Hole das Muster eines bislang unbehelligten Serienkillers und beginnt, gemeinsam mit seiner, nicht weniger brillanten, neuen Kollegin (Rebecca Ferguson), die kalte Spur des Killers wieder aufzuwärmen. Doch die Zeit drängt, denn mit dem nächsten Schneefall drohen weitere Leben zu gefrieren. „Schneemann“ basiert auf der beliebten Krimireihe des norwegischen Autors Jo Nesbø. Für dessen Verfilmung konnte nicht nur eine prominente Besetzung, sondern auch „Dame, König, As, Spion“-Regisseur Tomas Alfredson gewonnen werden. Alfredson wurde durch das (Vampir)Jugenddrama „So finster die Nacht“ bekannt, dessen sensible Liebes geschichte perfekt von Alfredsons klarer, subtiler Inszenierung und poetischen Bildern komplementiert wurde. „Schneemann“ ist eine perfekte Einleitung in die dunkle Jahreszeit und wird Krimifreunden ein niveau volles Schaudern über den Rücken fahren lassen. Fröhliches Frösteln.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
17:3017:3017:3017:3017:3017:3017:30
20:00      
 21:0021:0021:00*21:0021:0021:00
 23:3023:30    

*OmU (Original mit dt. Untertiteln)
3. Spielwoche
USA 2017
152 min.FSK 12
Regie
Denis Villeneuve
Drehbuch
Michael Green, Hampton Fancher
Darsteller
Ryan Gosling
Harrison Ford
Jared Leto
Verleih
Sony

Blade Runner 2049

Stylische Fortsetzung von Ridley Scotts kultiger Neon-Noir-Dystopie. 30 Jahre nach den Ereignissen des Ersten Teils entdeckt ein neuer Blade Runner, der LAPD-Officer K (Ryan Gosling), ein Geheimnis, das die Grundfeste der Gesellschaft endgültig ins Chaos stürzen könnte. Diese Entdeckung bringt K dazu, nach dem ehemaligen Blade Runner Rick Deckard (Harrison Ford) zu suchen, der seit 30 Jahren verschollen ist. Blade Runner 2049 folgt der Geschichte des Originals und holt uns in eine Welt, in der täuschend echte, antropomorphe Roboter zu Arbeitszwecken eingesetzt werden und die daraus folgenden Fragen nach dem Wesen des Menschen und des Bewusstseins, die Möglichkeiten seiner Nachahmung, sowie die damit einhergehenden Gefahren und philosophischen Implikationen. Informationen über die Handlung des lange erwarteten Nachfolgers des Science-Fiction Kult-Klassikers von 1982 sind äußerst spärlich. Doch die Hinweise, die unter anderem Regisseur und Spannungs-Profi Denis Villeneuve (Prisoners, Arrival) als Brotkrumen auslegt, reichen aus, um die Vorfreude auf den Level zu heben, der herrscht, wenn man zum Weihnachtsfest vor der Bescherung noch essen muss, die Geschenke aber schon unterm Weihnachtsbaum liegen sieht. In drei online veröffentlichten Kurzfilmen etwa lernen wir den mächtigen und unheimlichen Geschäftsmann und Replikanten-Produzenten Wallace (Jared Leto) kennen, der 2036 auf erschreckend eindringliche Weise versucht, eine Kommission von der Aufhebung des Verbots der Herstellung der menschlichen Roboter zu überzeugen, und gewinnen den Eindruck, dass er in Zukunft weltveränderne Pläne für den Einsatz von Replikanten hat. Scott (der diesmal als Produzent dabei ist) und Villeneuve bleiben dem bedrückenden Endzeit-Design des Klassikers treu, greifen Ideen der original Bücher neu auf, und updaten es durch moderne Möglichkeiten des alten Themas mit den besten der Branche, ob Darsteller, Kamera oder Soundtrack. Also: Enter the hype-train, next stop ”Blade Runner 2049“!
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
   13:00  
16:45     
 20:0020:0020:0020:0020:00
  23:00   
1. Spielwoche
185 min.FSK 0

Alice im Wunderland

Royal Opera House 2017/18

Folgen Sie dem RoyalBallet in diesem Herbst mit Christopher Wheeldons aufregendem Alice im Wunderlandin den Kaninchenbau. Weltweit live im Kino am Montag, 23. Oktober, um 20:15 Uhr.Die Originalcharakteredes Buches kommenin dieser verrückten Adaption vonLewis Carolls Erzählung auf die große Leinwand. Die britische Meistertänzerin Lauren Cuthbertsonversprühtals Alice mädchenhaften Charmeund wird dabei von den bekannten Figurenbegleitet. Dazu gehören das nervöse weiße Kaninchen, der exzentrische,stepptanzende,verrückte Hutmacher, die rätselhafte Raupe und die grausame Herzkönigin.Diese vielgeliebte Geschichte wirdmit spaßigen Designs von Bob Crowleyneu gestaltet, wenn wir Alicedurch einen See voller Tränenins Wunderland folgen, ihr beim Krocketspielen mit rosa Flamingos zusehen und den Besuch einer verrückten Teeparty erleben. Auf eine Fülle von Theatereffekten zurückgreifend, einschließlich Projektion und Puppenspiel, erschafft Crowley einehypnotisierendeWelt der Verzauberung,von der Grinsekatze bis zursich windendenRaupe mit ihren 16 Beinen von spitzentanzendenBallettänzern. Wheeldons spektakuläres Ballett ist ein Fest für die Sinneund erweckt Carrolls berühmte Geschichte mit einer Mischung aus Farben, Charakteren und einer bezwingenden Choreographie zum Leben. Joby Talbots lebhafte Musik liefert dazu die perfekte Begleitung für das Ballett.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
20:00
4. Spielwoche
Großbritannien 2017
112 min.FSK 6
Regie
Stephen Frears
Drehbuch
Lee Hall
Darsteller
Judi Dench
Ali Fazal
Eddie Izzard
Verleih
Universal

Victoria & Abdul

Judi Dench bezaubert uns im Historiendrama „Vicotoria und Abdul“ , das nach einer wahren Begebenheit erzählt wird.Zu ihrem 50. Thronjubiläum Ende des 19. Jahrhunderts lässt Victoria (Judi Dench), britische Königin und Kaiserin von Indien, indische Arbeiter in ihren Palast nach London kommen um für sie, anlässlich der Feierlichkeiten, zu arbeiten. Einer davon ist Abdul (Ali Fazal). Er serviert im Speisezimmer Essen und lernt dabei die Monarchin kennen. Beide freunden sich so gut an, dass die Monarchin nur kurze Zeit später den jungen Inder in ihr Gefolge aufnimmt. Er bekommt den Titel „Munshi“, was soviel wie „Lehrer“ oder „Angestellter“ bedeutet. Abdul gibt ihr etwa Sprachunterricht in Hindustani und Urdu und lehrte sie indische Bräuche. Diese platonische Freundschaft wird von vielen Seiten missbilligt. Andere Angestellte zum Beispiel fühlen sich Abdul überlegen und missgönnen ihm seine Sonderbehandlung. Auch die königliche Familie ist nicht besonders erfreut über die neue Bekanntschaft, noch dazu als er Victoria als ihr Sekretär und Vertrauter überallhin begleitet.Stephen Frears zeigt in seinem wahren historischen Drama eine ungewöhnliche Freundschaft, die allen Widrigkeiten zum Trotz bis zu Victorias Tod anhält.
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
   11:00   
15:30      
 16:3016:3016:3016:3016:3016:30
 18:4518:4518:4518:4518:4518:45
1. Spielwoche
???
120 min.Keine Jugendfreigabe
Regie
???
Drehbuch
???
Darsteller
???
Verleih
???

Sneak Preview

Welchen Film wir Euch zeigen, bleibt bis zum Filmbeginn geheim! Eine Film-Überraschung vor Bundesstart! Eintritt 6,- €!
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
20:00
1. Spielwoche
Norwegen 2015
98 min.FSK 16
Drehbuch & Regie
Pål Øie
Darsteller
Ellen Dorrit Petersen
Anders Baasmo Christiansen
Baard Owe
Verleih
Lighthouse

Villmark Asylum

Schreie aus dem Jenseits

In einem abgelegenen Wald hoch oben in den Wäldern Norwegens befindet sich ein altes Sanatorium, das still und leise vor sich hin modert und langsam zerfällt. Keine Menschenseele ist noch da – bis auf den in die Jahre gekommenen Hausmeister, der einsam und allein dafür sorgt, dass Unbefugten der Zutritt verwehrt wird. Eines Tages werden fünf Arbeiter, zu denen u. a. Frank (Tomas Norström) und Ole (Anders Baasmo Christiansen) gehören, damit beauftragt, das große Anwesen auf giftige Stoffe wie Asbest und Quecksilber zu untersuchen, ehe es abgerissen werden soll. Mehr als 300 Räume und kilometerlange Rohre müssen in nur wenigen Tagen untersucht werden. Als aus einem der Rohre Wasser strömt, entdeckt die Truppe bei dem Versuch, das Leck zu schließen, einen dunklen Keller, der die grausame Vergangenheit der Einrichtung zutage fördert… (filmstarts.de)
weiterlesen
DoFrSaSoMoDiMi
23:00

MIDNIGHT MOVIE